Profil

Die Wirtschaftsjunioren Limburg-Weilburg-Diez e.V. bestehen aus rund 50 jungen Unternehmern und Führungskräften aus Industrie, Handel und Dienstleistung im Alter von 21 bis 40 Jahren.

Durch unser ehrenamtliches Engagement unterstützen und fördern wir die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung der Region Limburg-Weilburg-Diez, und wir engagieren uns für soziale und gesellschaftliche Belange unserer Heimat.

Wir

• beteiligen uns an der politischen Willensbildung
• schaffen Netzwerke
• bereiten uns auf neue Führungsaufgaben vor
• arbeiten in verschiedenen Arbeitskreisen und Projektgruppen
• organisieren Vorträge und Diskussionsveranstaltungen
• geben Einblicke in Firmen der Region durch Betriebsbesichtigungen
• bieten Seminare zur Weiterbildung
• sind ein regionales, nationales und internationales Netzwerk von Gleichgesinnten
• veranstalten kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen

Leistung, soziale Verantwortung und Toleranz sind für uns grundlegende Prinzipien des Wirtschaftslebens.

Als weltweiter Verband engagieren wir uns über Stadt- und Landesgrenzen hinaus und nutzen Kontakte in aller Welt. Insbesondere innerhalb Deutschlands realisieren wir gemeinsam mit anderen Wirtschaftsjuniorenkreisen Projekte auf Bundesebene.

Die Wirtschaftsjunioren setzen sich ein für

• die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• die Bildung und Ausbildung eines wettbewerbsfähigen Nachwuchses
• die Erhaltung und Verbesserung unserer wirtschaftlichen Grundlagen
• einen leistungsfähigen, effizienten Staat
• die Stärkung der Bürgergesellschaft
• eine globale Völkergemeinschaft

Durch die besondere geographische Lage der Städte Limburg, Weilburg und Diez gehören wir zwei Bundesländern an. Überregionale Probleme und Strukturen stellen für uns eine besondere Herausforderung dar, der wir mit Grenzen- und Länderübergreifendem Denken und Handeln begegnen.

Interessante Links

Wir bei Facebook
Wir bei Twitter
Wirtschaftsjunioren Hessen
Wirtschaftsjunioren Rheinland-Pfalz
Wirtschaftsjunioren Deutschland
Weltverband „Junior Chamber International“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *