Senta Masurat

Senta Masurat
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwältin für Steuerrecht
Geschäftsführerin der Masurat Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Expertise:
Senta ist Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Fachanwältin für Steuerrecht. Senta begleitet regelmäßig Unternehmenskäufe- und -verkäufe. Fachlich sind Unternehmenskäufe den Unternehmensverkäufen sehr ähnlich, wobei der Ablauf ein etwas anderer ist. Senta entwirft

– den Letter of Intent (Absichtserklärungen)
– die Vertraulichkeitserklärungen
– die Anforderungsliste. d.h. den Katalog der Unterlagen, die zur Prüfung erforderlich sind

Sodann prüft Senta die Unterlagen und erstellt einen Bericht über ihre Prüfungsergebnisse für ihren Mandanten (Due Diligence Bericht – Legal).

Anschließend führt sie die Verhandlungen mit dem Verhandlungspartner und entwirft den Vertrag oder – je nachdem – prüft und ändert den Vertragsentwurf des Vertragspartners. Sie unterstützt ihre Mandanten bei den Vertragsgesprächen bis hin zur Unterzeichnung und auch bei der Umsetzung des Vertrages.

Zudem unterstützt Senta ihre Mandanten bei Rechtsstreitigkeiten im gesellschaftsrechtlichen Kontext. Wenn also beispielsweise ein Minderheitengesellschafter einer GmbH Zweifel hat, ob die Interessen der GmbH tatsächlich wahrgenommen werden, so macht Senta für ihn Einsichts- und Auskunftsrechte geltend, fordert für ihn Gesellschafterversammlungen ein, vertritt ihn bei Gesellschafterversammlungen, u.s.w. Senta macht Ansprüche, z. B. Schadenersatzansprüche gegen GmbH-Geschäftsführer außergerichtlich und gerichtlich geltend oder wehrt solche Ansprüche ab. Die Palette von Anspruchsgrundlagen ist selbstverständlich vielseitig.

Des Weiteren berät und vertritt Senta ihre Mandanten im Steuerrecht und im Insolvenzanfechtungsrecht. Das Insolvenzanfechtungsrecht ist anwendbar, wenn ein Schuldner in der Krise Zahlungen an jemanden, z. B. einen Gläubiger, geleistet hat. Dann kann es sein, dass später eine Rückzahlung durch den Insolvenzverwalter – sofern ein Insolvenzverfahren eröffnet wird – gefordert wird. Das Ziel ist, dass alle Gläubiger gleich behandelt werden. Wenn die Rückzahlungen an den Insolvenzverwalter erfolgt sind, dann erhöht das die Insolvenzmasse und damit die Quote aller Gläubiger.

Informationen über die Kanzlei:
www.masurat.com

Kontaktdaten:
Masurat Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Brüsseler Straße 5
65552 Limburg

Telefon: 06431/59799-00
Fax: 06431/59799-01
Mobil: 0152/54073886
Mail: s.masurat@masurat.com

Wirtschaftsjunioren-Historie:
Mitglied seit 2016
Planungsteam Doppel-LAKO Hessen und Rheinlandpfalz 2017
Vorstand: 2017 und 2018
LAKO Westerwaldkreis
LAKO Friedberg
LAKO Bad Kreuznach und natürlich
Doppel-LAKO Limburg